/*secondary navigation*/

KONTEXT

Photo: REUTERS/Yves Herman

Es gibt täglich 370.000 Autos, die allein für Arbeitszwecke in der Region Brüssel-Hauptstadt unterwegs sind, was zu erheblichen Luftverschmutzungsproblemen führt. Die Brüsseler Regierung hat daher beschlossen, schrittweise ein thermisches Verbot einzuführen, d.h. das Verbot von Benzin- und Dieselautos, das bis 2035 vollständig umgesetzt sein soll (Verbot von Diesel-Fahrzeugen bis 2030 und Verbot von Benzin-Fahrzeugen bis 2035). Obwohl dies sich positiv auf die lokale Luftqualität auswirken wird, stellt es Herausforderungen für kleine Unternehmer, Familien und die 190.000 Pendler mit Autos aus anderen Regionen dar, die oft schlechte öffentliche Verkehrsverbindungen haben. Auch die 74.000 Auspendler mit Autos, die oft in gering qualifizierten Schichtarbeitsplätzen wie dem Flughafen beschäftigt sind, sind betroffen.

Ziele

Der Verkehr ist Europas größte CO2-Quelle und für die Emission von über einem Viertel aller Treibhausgase verantwortlich. Ein Verbot von Diesel- und Benzin-Fahrzeugen führt zu einer Reduzierung der Emissionen und zu einer Umstellung auf elektrisch betriebenen Verkehr, aber möglicherweise auch zu nachhaltigeren Verkehrsmitteln wie Gehen, Radfahren und öffentlichem Nahverkehr. Die Vorteile des thermischen Verbots sind sowohl global (Bekämpfung des Klimawandels) als auch lokal (bessere Luftqualität, weniger Lärm).

Viele dicht besiedelte Städte in Europa untersuchen oder haben bereits Maßnahmen ergriffen, um die Nutzung umweltschädlicher Fahrzeuge zu entmutigen. Im Rahmen dieser Fallstudie wird TANDEM die verschiedenen Auswirkungen und Folgen dieser Maßnahmen für Stakeholder wie kleine Unternehmen, lokale Behörden, Infrastrukturentwickler und Pendler untersuchen. Zudem werden Alternativen gemeinsam mit betroffenen Bewohnern entwickelt und bewertet.

ERSTE ERGEBNISSE

Hier werden wir teilen:

  • Unsere Kommunikationsmaterialien für die lokale Kommunikationskampagne;
  • Die barrierefreie grafische Interpretation der Panels für diese Fallstudie;
  • Die Schlussfolgerungen der Panels und Umfragen für diese Fallstudie.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.